Geld anlegen

- Beste Geldanlage

- Sichere Geldanlage

- Geld vermehren

- Geldanlage Zinsen

Geld verdienen

- Wie wird man reich

- Viel Geld verdienen

Sparen

- Fondssparplan

- Sparformen

- Tagesgeld

- VWL

Finanzen

- Alles über Geld

- Die Macht des Geldes

- Finanzen

- Finanzielle Unabhängigkeit

- Finanzplan kostenlos

- Haushaltsbuch Excel

Finanzierung

- Kreditantrag

- Kreditvergabe

- Kredite, Darlehen

- Endfälliges Darlehen

- Kreditvermittler

Versicherungen

- Warum braucht man Versicherungen ?

Service

- Impressum & Kontakt

- Finanztipps

Kreditvermittler & Vermittlung von Krediten

Kreditvermittler sind oft Finanzberater, Makler oder andere Personen die im Bereich der Finanzdienstleistung tätig sind. Für die Vermittlung von Krediten ist eine besondere Genehmigung nach §34c Gewo (Gewerbeordnung) erforderlich.

Die Genehmigung alleine sagt jedoch noch nichts über die Qualität der Kreditvermittlungsberatung, sondern erklärt vielmehr dass der Vermittler das Recht hat gewerbsmäßig Kredite zu vermitteln. Prüfen Sie die Angebote im Vorfeld genau!

Hier können Sie Ihre individuellen Kreditangebote berechnen & vergleichen

Neben Banken und Sparkasse – die natürlich auch selbst als Kreditvermittler auftreten – haben sich sogenannte Kreditplattformen im Internet etabliert.

Diese Plattformen bieten dem interessierten Darlehensnehmer die Möglichkeit, mehr oder weniger komfortabel mehrere Darlehensanbieter für die Vermittlung von Krediten zu vergleichen. Man erfährt hier die aktuellen Zins-Konditionen bei verschiedenen Laufzeiten der einzelnen Anbieter und kann oft sogar die Rate für einen Kredit berechnen lassen.

Hat man einen interessanten Anbieter für die Vermittlung von Krediten gefunden, so kann man entweder direkt eine Kreditanfrage stellen bzw. sich Unterlagen über genaue Konditionen senden lassen.

Erst dann lassen sich die endgültigen Zinsen und Rahmenbedingungen klären, da diese von vielen Faktoren wie Bonität, Eigenkapital, Sicherheitsleistungen usw. abhängig sind.

Viele Kreditinstitute prüfen diese Dinge sehr genau und machen den Preis (also den Zinssatz) vom Ausfallrisiko des Kreditnehmers abhängig. Andere Institute werben sogar damit gänzlich auf eine Prüfung der Bonität mit Hilfe der Schufa (Schufafreier Kredit) zu verzichten. Auch dies sollte man bei der Wahl des richtigen Anbieters berücksichtigen. Infos speziell für Arbeitslose ohne Schufa gibt es hier. Alternativ gibt es auch noch ebenfalls seriöse Kreditvermittler die einen Kredit ohne Einkommensnachweis anbieten.

Üblicherweise gilt aber: Je höher die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Kreditnehmer seine Verpflichtungen nicht erfüllen kann, desto teurer werden die Konditionen. Im schlechtesten Fall kommt es dann auch zur Ablehnung der Kreditanfrage.

Als erste Übersicht über den Markt der Anbieter für die Vermittlung von Krediten eignet sich ein Vergleich in Internetplattformen aber auf jeden Fall!

Hier können Sie Ihre individuellen Kreditangebote berechnen & vergleichen

Ein Eilkredit kann Abhilfe schaffen und helfen, hohe Folgekosten und negative Schufaeinträge zu vermeiden. Beim Schnellkredit sollte der Anbieter eine besonders schnelle Abwicklung garantieren. Meist vergeht von der Antragstellung bis zur Bewilligung oder Ablehnung eines Kredites nur wenig Zeit.