Geld anlegen

- Beste Geldanlage

- Sichere Geldanlage

- Geld vermehren

- Geldanlage Zinsen

Geld verdienen

- Wie wird man reich

- Viel Geld verdienen

Sparen

- Fondssparplan

- Sparformen

- Tagesgeld

- VWL

Finanzen

- Alles über Geld

- Die Macht des Geldes

- Finanzen

- Finanzielle Unabhängigkeit

- Finanzplan kostenlos

- Haushaltsbuch Excel

Finanzierung

- Kreditantrag

- Kreditvergabe

- Kredite, Darlehen

- Endfälliges Darlehen

- Kreditvermittler

Versicherungen

- Warum braucht man Versicherungen ?

Service

- Impressum & Kontakt

- Finanztipps

Kreditantrag / Ablauf einer Kreditvergabe

Die Vorgehensweise der Kreditvergabe läuft in der Regel nach folgendem Muster ab:

1. Vorbesprechung über den Kreditantrag mit dem Kreditinstitut

Hier nimmt sich ein Mitarbeiter des Kreditinstitutes Zeit um mit dem Kunden die Höhe, den Zweck und die Rückzahlungsbedingungen vorab zu besprechen:

- Was will der Kunde mit dem Kredit finanzieren

- Ist die Rückzahlung realisierbar (erste Einschätzung)

- Wie lange soll der Kredit gewährt werden, usw.

- Mit welchen Zinskonditionen wäre ein Kredit möglich

Das Ziel neben der Zinskondition natürlich auch die grobe Klärung der Finanzierbarkeit. Erkennt das Kreditinstitut in diesem Gespräch keine klaren Vorstellungen vom Kreditwunsch, so kann dies die Kreditvergabe negativ beeinflussen.

TIPP: Machen Sie sich immer ein klares Bild vom geplanten Kreditengagement, bevor Sie einen Banktermin vereinbaren!

Hier können Sie Ihre individuellen Kreditangebote berechnen & vergleichen

2. Kreditantrag

Ist man sich über die Konditionen einig geworden und hat der Kreditwunsch nach der ersten Einschätzung des Bankmitarbeiters Aussicht auf Erfolg, dann wird ein schriftlicher Kreditantrag gestellt. Dieser enthält folgende Angaben:

- Stammdaten des Darlehensnehmers         (Name, Wohnort, …)

- Vermögensverhältnisse                          (Einkünfte, Verpflichtungen, Guthaben,…)

- Zweck des Kredits                                (Autokauf, Möbelanschaffung, …)

- Kreditsumme                                        (Gewünschter Betrag)

- Laufzeit                                              (Ende der Ratenzahlung / Tilgung)

- Rückzahlungsvereinbarungen                   (Ratenhöhe, Fälligkeit,…)

- Sicherheiten                                        (Was kann als Sicherheit dienen?

 z.B. der Fahrzeugbrief des gekauften Autos)

- Zukunftsaussichten                               (Sicherheit des Einkommens,…)

3. Antragsannahme

Nach Prüfung durch die Bank wird ein Darlehensvertrag erstellt und dem Kunden zugesandt oder übergeben. Diese Prüfung kann je nach persönlicher Situation auch mehrere Tage oder Wochen dauern!

TIPP: Bereiten Sie die Unterlagen gründlich vor. Je besser sich die Bank ein Bild von der Gesamtsituation machen kann, desto schneller und einfacher ist auch die Kreditvergabe!